Personal Trainer Bremen - Tel.: 0421- 43480836  oder schreibe uns eine Email: info@move-personal-training.de

provenexpert

Menu

Lauftraining - was ist wichtig für ein gesundes Laufen?

Laufen ist effektiv und lässt sich mit wenig Aufwand fast überall betreiben. Wichtig ist, daß man richtig läuft. Die richtige Lauftechnik und die richtigen Belastungsparameter sind entscheidend für das optimale Laufen. darunter versteht man die Dauer, die Intensität, die Strecke und wie oft das Lauftraining wiederholt wird.  Eine zu schnelle Steigerung aller Parameter kann zu Verletzungen und Beschwerden führen.

Ergänzend  zum Lauftraining sollte regelmäßig ein individuelles Gymnastikprogramm für die Beweglichkeit und der Rumpfstabiität durchgeführt werden.

Die richtige Ernährung passend zum Laufumfang ist ein weiterer Parameter für ein angenehmes Laufen. Das empfiehlt sich gerade vor einem Marathon und Halbmarathon. 

Für ein beschwerdefreis Laufen gilt es noch einiges zu beachten. So sollte der Läufer individuell angepasste Laufschuhe haben. Hier ist es wichtig zu wissen, dass ein Laufschuh 24 Std zur “Erholung” braucht. Deshalb sollte man mehrere Laufschuhe verschiedener Marken haben, besonders wenn täglich trainiert wird. Mit Laufschuhen, die älter als 2 Jahre sind sollte man nicht mehr laufen, da die Materialien der Zwischensohle nicht mehr ihre Funktion erfüllen – selbst wenn die Laufschuhe nur im Schrank standen. Ein weiteres absolutes Muß für ein planmäßiges, zielgerichtetes Lauftraining und zur Vermeidung von Überlastungen ist die Pulsuhr. Wenn alles bedacht wird, hat das Laufen eine Vielzahl von positiven Effekten für die Gesundheit. Laufen trainiert das Herz-Kreislauf System trainiert, baut Stress ab, aktiviert den Stoffwechsel und kann mit wenig Aufwand fast überall betrieben werden.

Wenn das nicht Gründe genug sind mit dem Laufen zu beginnen !

t1

t3

Zum Seitenanfang