Riensberger Straße 94 - 28359 Bremen 0421- 43480836 info@move-personal-training.de

Wissenschaftliches vom Experten in Bremen

Personaltrainer in Bremen, Pamela Chance berichtet über Sportwissenschaft und Wissenschaftliches in Bremen. Pamela ist Fitness Experte Bremen und berichtet über Wissenwertes zum Thema Sport, Bewegung, Ernährung und Trainingsorte.

Als Erstes geht es um wissenschaftliche Erkenntnisse zur Fettverbrennung & Fettabbau beim Sport von deinem Personaltrainer Experten in Bremen. Danach ist das Thema Sport als Glücksmacher dran.

Erstaunlich, was heutzutage angeblich alles zur Fettverbrennung beiträgt: diverse Nahrungsergänzungen, Shakes, Pillen, Bauchweggürtel und natürlich das Fett weg 10 Minutenprogramm. Es wäre schön, wenn alles so einfach wäre. Einverstanden: Fett reduzieren geht mit der richtigen Ernährung in Kombination mit regelmäßiger Bewegung.

Hast du Fragen und Anregungen zum Thema Sportwissenschaft und wissenswertes, dann maile mir gern deine Fragen und Vorschläge.

Mythen in der Fitnessbranche zum Fettabbau und Abnehmen

In der Fitnessbranche halten sich einige Mythen hartnäckig. Das ist besonders so, wenn es um das Thema Fettabbau und Fettverbrennung im Zusammenhang mit dem abnehmen geht.

Was läuft im Körper wirklich ab, wenn Fett verbrannt wird? Woher bekommt der Muskel Energie? Aus Kohlenhydraten, Fetten oder Eiweißen?

Komischerweise liegt der Fokus bei der Ernährung zum abnehmen immer auf den Fetten. Gerade die Aufnahme von zu vielen Kohlenhydrate (besonders von einfache Kohlenhydraten) werden als Körperfett gespeichert. Wer fettarme Produkte mit versteckten Zucker isst, der wird nicht wirklich abnehmen.

Wichtig zu wissen: Die Fettverbrennung setzt schon innerhalb der ersten Minute des Trainings ein und nicht erst nach 30 Minuten. Deshalb lassen sich auch mit kürzeren Workouts gute Effekte erzielen.

Im Hochleistungsausdauerbereich ist ein trainierter Fettstoffwechsel leistungsrelevant. Dabei wird so trainiert, dass die Energiegewinnung möglichst lange über die Fetten läuft, um die kleineren Kohlehydratspeicher zu schonen. Dazu eignet sich ein wenig intensives, aber sehr langdauerndes Training im Bereich der Grundlagenausdauer. Informiere dich über  Trainingsmethoden für ein effektives abnehmen mit Personal Trainer.

Der Mythos zum Fettverbrennungspuls beim Sport

Es werden immer wieder nur geringe Pulswerte für die Fettverbrennung angegeben. Richtig ist: bei einer bestimmten Puls Belastung wird prozentual mehr Fett verbrannt. Entscheidend für den Fettabbau ist der Gesamtenergieverbrauch. Der Kalorienverbrauch ist bei niedrigen Pulsfrequenzen relativ gering und kann durch die Trainingsdauer erhöht werden.

Hier ein Rechenbeispiel, der den Unterschied des Kalorienverbrauchs bei niedrigen und hohen Pulsfrequenzen zeigt:

Unser Beispielspielsportler hat eine maximale Herzfrequenz von 200/min ermittelt
Energielieferanten sind
Fett mit 9 kcal/g,  Kohlehydrate mit 4 kcal/g Energie

a) Der Sportler joggt mit niedriger Intensität (Puls befindet sich in der sogenannten Fettverbrennungszone = 120/min = 60% der maximalen Herzfrequenz). Jetzt gewinnt der Körper 80% der Energie aus der Verbrennung von Fett und 20% aus der Verbrennung von Kohlenhydraten. Bei dem Training verbraucht der Körper 10 Kilokalorien Energie pro Minute.
60 Minuten Training => 60 min x 10 kcal/min = 600 kcal Energieverbrauch 80% von 600 kcal = 480 kcal => 480 kcal : 9 kcal/g = 53 g Fett verbrannt
20% von 600 kcal = 120 kcal => 120 kcal : 4 kcal/g  = 30 g Kohlenhydrate verbrannt

b) Der selbe Jogger gibt jetzt richtig Tempo, im Wettkampf (Puls = 160/min = 80% der maximalen Herzfrequenz. Jetzt kommen 50% aus Fetten, 50% aus Kohleyhdraten. Der Energieverbrauch ist doppelt so hoch, bei 20 kcal/min

60 Minuten Training => 60 min x 20 kcal/min = 1200 kcal Energieverbrauch 50% von 1200 kcal = 600 kcal => 600 kcal : 9 kcal/g = 67 g Fett verbrannt
50% von 1200 kcal = 600 kcal => 600 kcal : 4 kcal/g = 150 g Kohlenhydrate verbrannt.

Deutlich zu sehen, wer mehr Fett verbrennt.

ABER Vorsicht:

Gerade für Anfänger ist die niedrigere Intensität zu empfehlen, da sonst die Gefahr einer Überlastung besteht. Gerade das Herz-Kreislauf system muss sich schonen auf die Belastung einstellen. Vertrauen Sie Ihrem Personal Trainer, die richtige Belastung zu finden.

Fett verbrennen durch Sport und gesunde Ernährung

Warum ist Sport ein Glücksmacher?

Der Sport hat kurzfristige und langfristige Effekte auf den Körper und der Psyche.

Nach einem langen Tag im Büro ist die Wirkung einer Sporteinheit deutlich spürbar. Die frische Luft steigert diesen Effekt. Stresshormone werden abgebaut und die Anspannung löst sich. Es werden die Glückshormone Dopamin, Serotonin und Endorphin freigesetzt, welche die Stimmung anheben und Glücksgefühle auslösen.

Regelmäßig betriebener Sport regelmäßig hat langfristige Auswirkungen auf den Körper und Geist:

  • Das Herz arbeitet ökonomischer: das Herzminuten Volumen erhöht sich bei einer gleichzeitig niedrigeren Herzfrequenz. > Körperliche Fitness.
  • Die Kondition verbessert sich: Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit > Körperliche Fitness.
  • Der Stoffwechsel kann beim Sport besser auf die Fettverbrennung umstellung, welches die Ausdauerleistungsfähigkeit unterstützt.
  • Sport ist eine optimale Form des "Abschaltens" und wirkt neuen Stress so entgegen.> Mentale & köperliche Fitness.
  • Die Muskulatur verbrennt Kalorien und erhöht den Grundumsatz > Gewichtsregulation.
  • Sport bewirkt eine innere Zufriedenheit und wirkt Depressionen entgegen (Abschalten, Glückshormone). > Mentale Fitness.

Möchtest du gezielt von den glücklichmachenden Wirkung des Sports profitieren, dann unterstützt dich dein Personaltrainer dabei.

Bremen - eine Sportliche Stadt an der Weser

In Bremen leben sportliche Menschen, die sehr Wert auf Fitness legen. Die Bremer Stadtmusikanten sind das beste Beispiel dafür. Die Bremer treiben Sport auf eigene Faust, in Studios, Vereinen und mit Personaltrainern. Die beliebtesten Sportart sind Fußball, Laufen, Schwimmen, Radfahren oder Fitnesstraining.

Dafür bietet Bremen genug Möglichkeiten im Freibad, in Badeseen, in den wunderschönen Parks. Ein Personaltrainer kann dich dabei unterstützen, gezielt und richtig zu trainiern.

Outdoor Trainingsorte in Bremen zur Erholung

Die ganze Stadt hat zahlreiche Grünflächen, Parks und natürlich auch die Weser, wo Wassersportarten, wie Windsurfen, Segeln und Rudern betrieben werden kann. Der Bürgerpark und der Rhodendronpark zählt zu den beliebtesten Parks und in beiden Parks besteht sogar die Möglichkeit Yoga an der frischen Luft unter Anleitung zu betreiben. Wer ist etwas exklusiver mag, kann den Golfsport betreiben und hat sogar die Qual der Wahl zwischen zahlreichen Golfclubs.

Kontakt 

Move Personal Training & Ernährungsberatung
Personal Trainer Fitnessstudio
Pamela Chance - Coach in Bremen

Riensberger Straße 94
28359 Bremen

Tel.: +49 (0) 421 / 434 808 36
Mobil: +49 (0) 172 / 436 793 0

E-Mail: info@move-personal-training.de

Öffnungszeiten

Move Personal Training & Ernährungsberatung

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 8:00 Uhr - 21:00 Uhr nach terminlicher Vereinbarung.

Außerhalb dieses Zeitfensters bin ich via E-Mail & telefonisch erreichbar.

Mitglied

Personal Trainer Pamela Chance - Mitglied Bundesverband Personal Training

Erfahrungen & Bewertungen zu Move Personal Training & Ernährungsberatung

Copyright © 2022 Pamela Chance.
Alle Rechte vorbehalten.

Logo Move Personal Training & Ernährungsberatung Bremen